Lieber Besucher, liebe Besucherin,

vielen Dank für Ihren Besuch unserer Website. In Übereinstimmung mit den Auflagen der EU-Gesetzgebung (Nr. 679/2016, auch als DSGVO bekannt) und der italienischen Gesetzgebung (Gesetzesdekret 196 vom 30.06.2003) und nachfolgenden Änderungen informieren wir Sie darüber, dass unsere Website die Geheimhaltung Ihrer Daten wahrt und schützt, indem wir alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Rechte nicht zu verletzen.

Die Datenschutzerklärung, die Sie gerade lesen, gilt nur für die Besucher dieser Website und bezieht sich ausschließlich auf die entsprechenden Geschäftsaktivitäten.

Verarbeitungszwecke und -verfahren

Wir informieren Sie darüber, dass Ihre Daten zum Versand der von Ihnen angeforderten Informationen und (nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung) zum Versand von Informations-, Werbe- und Verkaufsförderungsmaterial (auch über automatisierte Tools) erhoben werden. Die Daten werden manuell, computergestützt und/oder telematisch verarbeitet. Sämtliche Verarbeitungen werden in Übereinstimmung mit den in den Artikeln 6, 32 der DSGVO festgelegten Verfahren und unter Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt.

Speicherdauer

Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Zweckgebundenheit und Datenminimierung gemäß Art. 5 der DSGVO die Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten auf einen Zeitraum festgelegt wird, der die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet werden, nicht übersteigt, und unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen erfolgt.

Weitergabe und Verbreitung von Daten

Ihre Daten werden ausschließlich an kompetente und ordnungsgemäß ernannte Stellen für die Erbringung der für die korrekte Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlichen Dienstleistungen übermittelt, wobei der Schutz der Rechte des Betroffenen gewährleistet bleibt. Personenbezogene Daten können an Dritte weitergegeben werden, die in einem Zusammenarbeitsverhältnis mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen oder der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen dienen. Diese Dritte haben absolute Schweigepflicht über die ihnen bekannt gewordenen Angaben. Hier einige Beispiele für solche Dritte: Behörden, öffentliche Verwaltungen, Aufsichts- und Kontrollorgane für deren behördliche Zwecke, Dritte, die mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zusammenarbeiten, um die oben genannten Zweckbestimmungen zu erreichen, Dritte, die Wartungsdienste für die EDV-Systeme erbringen, über die personenbezogene Daten verarbeitet werden, Berater, Kommunikationsagenturen und Fachbüros. Diese Parteien befinden sich auf dem Gebiet der EU.

Ihre personenbezogenen Daten werden in keiner Weise verbreitet.

Navigationsdaten

Unsere Website macht auch Gebrauch von Log-Dateien. Das sind Textdateien, die automatisch erhobene Angaben speichern. Automatisch erhobene Informationen beim Navigieren. Einige der Angaben können folgende sein:

  • IP-Adresse ( Internet-Protokoll)
  • Art des Browsers und Client-Parameter
  • Name des ISP (Internet Service Provider)
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf unserer Website
  • Anzahl der Klicks

Diese Informationen werden aus Sicherheitsgründen und zur Beurteilung der einwandfreien Funktionstüchtigkeit der Website automatisch verarbeitet. Wie bereits oben erwähnt, können die erhobenen Daten auch personenbezogene Daten wie etwa die IP-Adresse enthalten, die in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzesvorschriften verwendet werden könnte, um Versuche zu unterbinden, unserer Website zu schädigen oder anderen Nutzern durch die Inanspruchnahme unserer Website Schaden zuzufügen, oder sonstige Tätigkeiten, die schädigend sind oder eine Straftat darstellen können. Diese Daten werden keinesfalls zu Ihrer Identifizierung oder zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet, sondern dienen einzig und allein dem Schutz unserer Website und ihrer Nutzer.

Die empfangenen Daten werden von La.Bu.Nat. S.r.l. zu Auskunftszwecken und gegebenenfalls zur Erfassung von Lebensläufen von Bewerbern, die eine Anstellung in unserem Unternehmen suchen, verwendet.

Rechte der betroffenen Person (EU-Verordnung 2016/679: Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22)

  1. Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von personenbezogenen Daten, die sie betreffen zu erhalten, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, sowie deren Übermittlung in einer allgemein verständlichen Form.
  2. Die betroffene Person hat das Recht, folgende Auskünfte zu erhalten:
  3. Herkunft der personenbezogenen Daten;
  4. Verarbeitungszwecke und -verfahren;
  5. Logik, die im Falle einer Verarbeitung mit Hilfe von elektronischen Hilfsmitteln angewendet wird;
  6. Identitätsdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, der Datenbeauftragten und des nach Artikel 5, Absatz 2 bestellten Vertreters;
  7. Stellen oder Kategorien von Einrichtungen, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können und die in ihrer Eigenschaft als ernannte Vertreter im Staatsgebiet, als Datenbeauftragte oder als Auftragsverarbeiter davon Kenntnis erlangen können.
  8. Die betroffene Person hat das Recht auf Folgendes:
  9. Aktualisieren, Berichtigen oder Integrieren von Daten (wenn das Interesse besteht).
  10. Löschen, Umwandeln in eine anonyme Form oder Sperren von widerrechtlich verarbeiteten Daten, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist.
  11. Eine Bescheinigung darüber, dass die Vorgänge gemäß Buchstaben a) und b), auch was ihren Inhalt betrifft, denjenigen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zu dem zu wahrenden Recht unvertretbar groß ist.
  12. Übertragbarkeit der Daten.
  13. Die betroffene Person hat das Recht, ganz oder teilweise Einspruch zu erheben:
  14. Gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten aus berechtigten Gründen, auch wenn diese dem Zweck der Erhebung entsprechen.
  15. gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, wenn diese Verarbeitung der Zusendung von Werbematerial oder dem Direktverkauf oder der Durchführung von Marktforschungen oder gewerblichen Mitteilungen dient.

 

Mehr über die einzelnen Aspekte dieser Gesetzgebung erfahren Sie hier: www.garanteprivacy.it/regolamentoue

 

Die Ausübung der oben genannten Rechte kann mit den Einschränkungen und unter den Bedingungen der Art. 8, 9 und 10 des Gesetzesdekrets 196/03 sowie der Art. 15-22 der EU-VO 679/16 über den Schutz personenbezogener Daten erfolgen, indem Sie eine E-Mail an privacy@labunat.com senden oder sich an den Firmensitz des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden:

La.Bu.Nat. S.r.l.,

Via Basaglie 4

46026 Quistello (Mn), Italien.